Über uns

Unsere Geschichte

Kontinuierliches Optimieren

Seit fast 20 Jahren wächst Sino organisch – nicht durch Unternehmensaufkäufe oder Eigenkapitalerhöhungen, sondern durch kontinuierliche Ausweitung und Weiterentwicklung  von Fähigkeiten, Kompetenzen und Ressourcen, was zur  Steigerung der Kundenzufriedenheit und somit zu signifikanten Zuwächsen im Kundenbestand führte.

2003

Start des Geschäftsbetriebs durch Rob Harris in Bromsgrove, VK und Li Xie in Jinan, China.

Das Unternehmen fungierte als Vermittler für chinesische Hersteller in Shanghai, Ningbo und Jinan und bot dem britischen Markt Spritzgusswerkzeuge und technische Komponenten an.

2006

Das britische Team expandierte und zog in größere Büros in Solihull, Birmingham.

2010

Das Unternehmen eröffnete eine eigene Fabrik in Shenzhen und investierte in Maschinen für den Werkzeugbau, das Spritzgießen und das Stanzen.

Das Geschäft wuchs weiter, investierte in CNC-Drehmaschinen und erweiterte sein wachsendes Leistungsspektrum um die Herstellung von gedrehten Teilen.

2015

Das Unternehmen wird nach ISO 9001 zertifiziert, erweitert seine Angebot auf weitere Branchen und vergrößert seinen Kundenbestand. Die Belegschaft der Fabrik in Shenzhen wächst weiter. Der Vertrieb und der technische Support werden über Großbritannien hinaus auf Europa und Nordamerika ausgedehnt.

2019

Umzug der Verwaltung nach Frome Business Park, Somerset.

2020

Sino bezieht ein hochmodernes 5.000 m² Quadratmeter großes Werk in Shenzhen. Ein Epicor-ERP-System wurde eingeführt, um ein verbessertes Projekt-, Produktions-, Qualitäts-, Kundenbeziehungs- und Lieferkettenmanagement bereitzustellen.

Ein Produktentwicklungs- und Realisierungsservice wird implementiert. Ein Vendor-Managed Inventory (VMI) - System wird ebenfalls entwickelt, um die Lieferkette bei größeren Verträgen zu unterstützen.

Sino factory 2020